Dual-Aktivierung®

Dual Aktivierung® verspricht:

 

  • Spass
  • Abwechslung
  • sinnvolles und planvolles Training
  • Training für Koordination, Balance und Muskelaufbau
  • Stärkung der Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch

 

Es ist ein reitweisenübergreifendes Training, für Anfänger und Profi. Jeder kann davon profitieren.

 

In der Dual-Aktivierung® werden unter anderem die Figuren der klassischen Reitweise sichtbar gemacht.

Steckenpferd dieses Systems sind Pylonen und Schaumstoffgassen in Blau und Gelb.

In den Gassen können sich unkoordinierte und noch nicht gut ausbalancierte Pferde nicht verletzen.

Außerdem fördert es durch Rechts-Links-Wechsel die Balance beider Gehirnhälften. Dies hilft, dass Gesehenes und Erlerntes schneller und besser gefestigt, sowie verarbeitet werden kann.

Zudem trägt die Dual-Aktivierung® dazu bei, dass Pferde durch ihr verbessertes Körperbewusstsein in Stresssituationen gelassener und ruhiger reagieren.

 

Die Dual Aktivierung® kann geritten oder longiert werden.

 

Das Longe-Walking® verspricht besonders viel Spass, da das Pferd vom Boden aus „gefahren“ wird.

Wie steht es um Ihre Kondition?

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Ihli